Alice Weidel

AfD-Bundesvorstandsmitglied

Vita

Dr. Alice Weidel, Jahrgang 1979, hat ein Doppelstudium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre als Jahrgangsbeste an der Universität Bayreuth zur Dipl. Volkswirtin und Dipl. Kauffrau mit anschließender Promotion zum Dr. rer. pol. mit einem Begabtenstipendium abgeschlossen.

Im Anschluss an ihr Studium war sie in Frankfurt bei einer Investmentbank tätig. Nach langjährigen beruflichen Stationen in Europa und China arbeitete sie im Vorstandsbüro eines weltweiten Vermögensverwalters bis sie Start-up Unternehmen mitgründete und aufbaute.

Als profunde Euro-Kritikerin ist sie seit 2013 Mitglied der Alternative für Deutschland. Sie gehört dem Bundesvorstand der AfD an, leitet den Bundesfachausschuss Euro und Währung, ist Mitglied der Bundesprogrammkommission und hatte zwischenzeitlich auch den Vorsitz der Kommission inne. Alice gehörte vorher keiner anderen Partei an.